Wir haben vom 05.08.19 bis 06.09.19 montags geschlossen.

DIE FLIESE – DAS STUDIO

Ihr Spezialist für großformatige Fliesen

Welche Fliese passt in welchen Raum? Worauf Sie unbedingt achten müssen

Moderne Fliesen sind voll im Trend: Mit ihrer ansprechenden Optik sowie ihren robusten und pflegeleichten Eigenschaften eignen sie sich als Untergrund für nahezu jeden Raum und Einrichtungsstil. Doch bei der enormen Anzahl an erhältlichen Typen ist es schwierig, den Überblick zu behalten. Welche Fliese sollten Sie für welchen Raum kaufen? Wir von Die Fliese – Living Bad & Wohnen aus Mannheim verraten Ihnen, worauf Sie vor dem Verlegen unbedingt achten müssen!

Große Auswahl an Keramikfliesen

Platten aus Keramik sind sehr vielseitig einsetzbar: Abhängig davon, um welche Keramik es sich im Speziellen handelt, lassen sie sich in unterschiedlichen Bereichen verlegen. Meistens finden sie auf dem Boden, als Arbeitsflächen, Fenstersimse und andere Flächen im Innen- oder Außenbereich Verwendung. Keramikfliesen können Unterschiede bei der Materialzusammensetzung und in der Feinheit der Körnung, der Brenntemperatur und im Formgebungsverfahren aufweisen. Diese Fliesentypen ergeben sich daraus:

Steingutfliesen: Diese Fliesen sind aufgrund der erhöhten Wasseraufnahmebereitschaft durch ihre Grobporigkeit nicht frostsicher und somit nicht für den Außenbereich oder das Badezimmer geeignet.

Steinzeugfliesen: Durch ihre höhere Brenntemperatur sind sie feinporiger und frostsicher. Sie können diese Platten somit auch draußen und im Badezimmer verwenden.

Feinsteinzeugfliesen: Hier werden die Inhaltsstoffe im Brennprozess dicht zusammengeschmolzen, sodass die Fliesen eine geringe Porosität und eine hohe Widerstandfähigkeit aufweisen. Damit sind sie die ideale Wahl für besonders stark beanspruchte Böden im Innen- oder Außenbereich.

Spaltenplatten: Mit ihren frost- und säurebeständigen sowie widerstandsfähigen Eigenschaften können Sie die Spaltenplatten sehr gut im Außenbereich verlegen.

Klinkerplatten: Da sie dicker als herkömmliche Fliesen und witterungsbeständig sind, eignen sich Klinkerplatten für stark beanspruchte Flächen mit hohen Punktlasten.

Terrakottafliesen: Dieser Fliesentyp ist aufgrund seiner hohen Porosität nicht witterungsbeständig und relativ empfindlich. Er eignet sich ausschließlich für den Innenbereich und muss auch dort regelmäßig gepflegt werden.

Holzoptikfliese: Diese Fliese besteht aus Steingut, Steinzeug oder Feinsteinzeug und kommt in moderner Holzoptik. Je nachdem, aus welchem Material die Fliese hergestellt ist, eignet sie sich für unterschiedliche Bereiche. Besonders oft findet sie jedoch als Boden- und Wandfliese in Badezimmern, auf Terrassen und in Gärten Verwendung.

Mosaikfliesen für Rutschfestigkeit

Die schmutzresistenten, robusten und pflegeleichten Mosaikfliesen aus Keramik, Glas oder Naturstein sind klassischerweise im Badezimmer vorzufinden. Grund dafür ist vor allem die hohe Rutschfestigkeit der Fliesen, die durch den hohen Fugenanteil und die geringe Breite gewährleistet ist. Aber auch in anderen Bereichen wie in der Sauna, der Küche, am Kamin oder im Außenbereich macht sich die Fliese an der Wand oder auf dem Boden sehr gut.

Damit Sie sich sicher sein können, dass Sie für den gewünschten Raum tatsächlich die richtige Fliese im richtigen Verschnitt gewählt haben, bieten wir als Fliesenhersteller individuelle Beratungen an. Unser Fliesenlegerfachgeschäft befindet sich in Mannheim und ist auch gut von Heidelberg zu erreichen. Wir ermitteln Ihren Fliesenbedarf, indem wir die Fläche ausmessen und den Verschnitt mit unserem Fliesenrechner für Sie berechnen. Bei der Auswahl und Verlegung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite!

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.