Wir haben vom 05.08.19 bis 06.09.19 montags geschlossen.

DIE FLIESE – DAS STUDIO

Ihr Spezialist für großformatige Fliesen

Mosaikfliesen: kleine Quadrate, große Wirkung

Fliesen aus Mosaik erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, bieten sie doch nahezu unbegrenzte Möglichkeiten einer kreativen Wohnraumgestaltung. So sind sie bei der Modernisierung von Bad oder Küche mehr als nur eine Option, da sich mit ihnen nach Herzenslust Raumkonzepte inszenieren lassen, die in Farbe, Oberfläche und Form ebenso vielfältig sind wie die große Auswahl an Mosaikfliesen selbst. Grundsätzlich versteht man unter Mosaik kleinformatige Fliesenquadrate, deren Größe 10×10 cm nicht überschreitet.

Wirken sie einzeln noch recht unscheinbar, so entfalten die Mosaikfliesen in der Gruppe ihre ganze Strahlkraft und lassen sich zudem wunderbar mit anderen Formaten kombinieren. Es gibt sie unifarben, aber auch als Muster sowie in intensiv leuchtenden Farben mit blitzenden Lichtreflexen, die die Flächen und Kanten betonen. Auf diese Weise verleihen sie als Wandfliesen sowie als Bodenfliesen jedem Raum ein ganz besonderes Ambiente. Ein weiterer Pluspunkt: Fliesen aus Mosaik sind schmutzresistent, robust und außerordentlich pflegeleicht. Es genügt, sie in regelmäßigen Zeitabständen mit einem feuchten Tuch, lauwarmem Wasser und einem haushaltsüblichen Reinigungsmittel wieder zum Glänzen zu bringen.

Wo werden Mosaikfliesen eingesetzt?

Beim Verlegen werden sie häufig auf eine Netzmatte, auch Tafel genannt, geklebt. Durch ihre geringe Größe, passen sich die Fliesen an verschiedenste Oberfläche an, machen jede Rundung und Wölbung mit und setzen Akzente. Daher eignen sie sich perfekt, um sämtliche Räume der Wohnung in Form von Bodenfliesen oder Wandfliesen individuell zu gestalten. Nicht zuletzt werden die flexiblen Einsatzmöglichkeiten durch die Herstellungsmaterialien gewährleistet, die von Keramik über Glas bis hin zu Naturstein reichen. Da die Mosaikfliese einen hohen Fugenanteil aufweist, kann sie – auf dem Boden verlegt – für eine erhöhte Rutschfestigkeit sorgen. Dementsprechend eignet sie sich optimal für den Einsatz im Nassbereich, kann aber ebenso gut im Außenbereich verlegt werden.

Durch ihre einzigartige Optik und leicht changierenden Oberflächen lassen Mosaikfliesen Wände lebendig wirken und lockern funktionale Räume spielerisch auf. So wird jedes schlichte Badezimmer im Handumdrehen in einen hübschen Wellnesstempel verwandelt. Neben dem klassischen Einsatzort – dem Bad – können sie auch in der hauseigenen Sauna, der Küche oder rund um den Kamin verlegt werden. Sie machen aber nicht nur an Wänden oder auf dem Boden eine gute Figur: Die kleinen Fliesen können auch Arbeitsplatten sowie Tische und Duschen schmücken oder dem Spiegel einen ganz besonderen Rahmen zaubern.

Welche Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen sich mit Mosaikfliesen?

Mit Fliesen aus Mosaik lassen sich gerade bei kleinen Flächen, ob im Bad oder in der Küche, wunderbare Akzente setzen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – lediglich große Mosaikflächen sollten vermieden werden, da diese für viele Betrachter zu unruhig wirken. Vielmehr bietet sich eine Kombination mit eher großflächigen Fliesen an, da die kleinen Mosaiksteine für Abwechslung sorgen und die Optik des Raums auflockern. Wer es stilvoll haben möchte, kann seinen Räumen mit der sogenannten Betonoptik eine moderne Note verleihen. Diese legt den Grundstein für eine liebevolle und durchdachte Einrichtung.

Der Trend geht dahin, gezielt größere Farbvariationen zuzulassen und auch bei der Oberfläche eine gewisse Unebenheit zu begrüßen, um die Rustikalität und Eigentümlichkeit des Materials hervorzuheben. Farbnuancen und grobe Oberflächen verstärken den optischen Effekt des Mosaiks: Aus der Entfernung wirkt es wie eine sanft schimmernde, geschlossene Fläche, während bei geringem Abstand die einzelnen Plättchen hervortreten.

Welche Arten von Mosaikfliesen gibt es?

Mosaikfliesen werden vorrangig aus Keramik, aber auch aus Glas oder Naturstein hergestellt.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Glänzend, matt oder poliert – Mosaikfliesen bestechen durch eine große Vielfalt an Farben, Formen und Oberflächen, sodass letztendlich bei der Kaufentscheidung die persönliche Wunschoptik ausschlaggebend ist. Sollen die Fliesen unifarben sein oder durch strahlende Farben die Optik des Raumes auffrischen? Natürlich spielt bei der Auswahl der Fliesen auch deren Einsatzbereich eine wichtige Rolle. Nicht jede Fliese ist robust genug für den Außenbereich oder so rutschfest, dass sie  im Nassbereich verlegt werden kann. Daher sollte vorab die Frage geklärt werden, ob die Mosaikfliesen für das Bad oder die Küche gedacht sind oder ob diese mit spannenden Akzenten am Balkon oder als Terrassenplatten den Garten verschönern sollen. Die technischen Eigenschaften der Fliesen sollten demnach ebenso in die Kaufentscheidung einfließen wie der optische Aspekt.

Rufen Sie uns an. Wir helfen gerne Ihren Mosaik-Traum zu verwirklichen!

Tel.: 0621 - 863 930 650

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.