DIE FLIESE – DAS STUDIO

Ihr Spezialist für großformatige Fliesen

Jetzt unverbindlich anfragen:

0711 - 128 501 14

Moderne Optik und pflegeleicht – Der neue Trend Wohnzimmerfliesen

Ursprünglich waren Fliesen nur in Badezimmern oder der Küche heimisch. Moderne Einrichtungstrends entdecken die Vorzüge von Fliesen allerdings auch immer mehr für andere Räume, wie etwa dem Wohnzimmer. In bestimmten Haushalten, zum Beispiel bei Allergikern, kann ein gefliestes Wohnzimmer sogar die Wohnqualität insgesamt merklich verbessern. Wir erklären Ihnen außerdem, warum Wohnzimmerfliesen weit mehr als nur ein Trend sein können.

Der Sauberkeitsfaktor

Bevor wir uns dem Wohlfühlfaktor widmen, wollen wir uns zunächst einmal die Reinigung erwähnen. Wie Sie es sicher aus Ihrem Badezimmer oder der Kücheneinrichtung kennen, sind Fliesen um ein Vielfaches leichter sauber zu halten als Teppiche oder Laminat. Mit einem kurzen Durchwischen lassen sich Staub, Schmutz und selbst Wasserflecken restlos entfernen, ohne dass Sie den Untergrund lange behandeln müssten. Die Reinigung ist zudem sogar trocken möglich, indem Sie die Fließen „mal eben“ mit einem trockenen Reinigungstuch wischen.

Keine Chance für Allergien

Allergiker leiden oft mehr in Räumen mit Teppichböden. Egal, ob Staub- oder Gräserpollen, alles setzt sich im Teppich ab und reizt konsequent die Schleimhäute. Mit Fliesen passiert Ihnen so etwas nicht und selbst zur Hochsaison reicht eine oberflächliche Reinigung, um den Boden effektiv von Allergieauslösern zu befreien.

Die Optik entscheidet

Moderne Fliesen sind nicht nur überaus robust und pflegeleicht, vor allem bestechen sie durch ihre ansprechende Optik. Passend zur Wohnung oder der Einrichtung, lassen sich etwa helle Farbtöne wählen, die dem gesamten Raum Helligkeit und Größe verleihen. Dunklere Farbtöne wirken dagegen elegant und behaglich und lassen das gesamte Wohnzimmer zu einem Ort der Erholung und Ruhe werden. Je nach Ihrem persönlichen Geschmack können Sie unterschiedle Fliesenvarianten auswählen. Zu den nahezu endlosen Möglichkeiten gehören unter anderem:

  • Verschiedene Farbvarianten.
  • Eingearbeitete Muster.
  • Fliesen mit unterschiedlichen Größen.
  • Unterschiedliche Formen.

Vorurteile ablegen

Das Argument, ein dicker Teppich auf dem Fußboden würde im Winter mehr wärmen als der geflieste Boden, hält sich hartnäckig ist aber schlichtweg nicht korrekt. In Kombination mit einer Fußbodenheizung ist der gesamte Wohnraum angenehm warm und die Wärmeverteilung wird nicht durch Teppiche gestört. Außerdem sollten Sie nicht unterschätzen, wie sehr die Bodenfliesen im heißen Sommer für einen Temperaturausgleich sorgen können und damit Ihre Räumlichkeiten angenehmer temperieren.

Sie sehen also, wenn Sie hohe Ansprüche an die Optik, Bequemlichkeit und Sauberkeit haben, ist ein gefliestes Wohnzimmer eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Bodenbelägen.

Schreibe einen Kommentar

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.